Kategorien

Gongmeditation

Sonntag 23. Februar 2020
11 bis 12 Uhr | Reutlingen

Begegnung mit der inneren Kraft

Im kultischen und schamanischen Gebrauch hat der Gong eine lange Tradition, sowohl als heilendes, als auch als mystisches Instrument. Sein Frequenzbereich erstreckt sich weit über den akustisch wahrnehmbaren Bereich hinaus. Jeder Gongschlag verbindet den Klang mit dem Wiederklang zu einem Klangraum, der die Meditierenden trägt und das Verweilen im inneren Raum stärkt.

Im Zustand konzentrierter Sammlung wird die Aufmerksamkeit auf die innere Ereignisse und Vorgänge gelenkt. Ein transformativer Prozess kann geschehen.

Informationen und Anmeldung

Forum für Lebensenergie
Ulrichstraße 17
72764 Reutlingen
Tel 07121 – 3 82 04 43